Zurück

„Keine Zukunft vermag gutzumachen, was Du

in der Gegenwart versäumst.“

-Albert Schweitzer-

 

 

DIE WALDAKADEMIE SCHRAMBERG (ERÖFFNUNG MÄRZ 2019)

 

Im Jahr 2017 hat die Zahl der bedrohten Tierarten weltweit einen neuen Höhepunkt erreicht. Längst geht es nicht mehr nur um große und ausgefallene Wildtiere wie den afrikanischen Waldelefanten oder den australischen Koala Bären – mit Wucht erreicht uns die weltweite Krise hier, in unserem Zuhause. Der menschengemachte Klimawandel und das Artensterben sind keine weit entfernten Phänomene mehr, sie finden bei uns statt, in Wald und Flur, in unseren Gärten und Parks. Hat man in vergangenen Jahren noch von steigenden Meeresspiegeln und versinkenden Inseln im Pazifik gesprochen, so lesen wir heute allenthalben Schlagzeilen über den schockierenden Rückgang der Insektenvielfalt, das Bienensterben und die absehbar katastrophalen Folgen für uns alle.

Als im Jahr 2008 die Bankenkrise unseren Wohlstand und unsere gewohnte Lebensweise bedrohte, reagierte die Politik und Gesellschaft mit Hunderten von Milliarden Euro, um Schlimmeres zu verhindern. Doch eine ähnliche Reaktion auf den Zustand der Natur bleibt fast völlig aus, obwohl es offensichtlich ist, dass sich hieraus eine Situation entwickeln kann, die unsere Zivilisation im Kern bedrohen wird.

Die Bewahrung der Schöpfung ist daher eine immer wichtiger werdende gesellschaftliche Aufgabe, der wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten stellen wollen.  Mittels der Waldakademie wollen wir dazu beitragen, dass ein grundlegendes Verständnis über die Naturzusammenhänge vermittelt wird. Wir wollen das Bewusstsein dafür schärfen, was das gegenwärtige Szenario für unser aller Zukunft bedeutet und dass ein verantwortlicher Umgang mit der Natur keine nett gemeinte Empfehlung mehr ist, sondern eine unverzichtbare Überlebensstrategie zu werden droht.  

Nichts versinnbildlicht in den Augen des Menschen die Natur so sehr wie ein Wald, in dem man die Ursprünglichkeit der Schöpfung wieder entdecken und sich darin finden kann. Das Ziel der Waldakademie Schramberg ist es, nicht nur das faktische Wissen über die Naturzusammenhänge zu vertiefen, sondern auf einer konkreten Gefühlsebene die Liebe zur Natur zu wecken, ein Wertebewusstsein zu entwickeln und das Staunen über die Welt wieder zu finden. Denn nicht was sie zählen können, werden die Menschen bewahren wollen – sondern was ihnen etwas wert ist, was sie achten und lieben. 

Unsere Partner

Kontaktformular

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir bearbeiten umgehend Ihre Anfrage

Anfahrt

So finden Sie uns

Downloads

Downloadbereich 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter - kurz, knackig und dreimal jährlich mit den aktuellen Informationen aus unserer Familienerholungswelt.

Suche

search
keyboard_arrow_right