Zurück

Ein Tipi im Allgäu? Eine Lehrküche am Bodensee? Eine Waldakademie im Schwarzwald?

Tausend Angebote, Orte und Räume für Ihre Entwicklungsmöglichkeiten

Die Möglichkeiten unserer Pädagogischen Fachabteilung sind sehr weit gefächert. Künstlerisches und kreatives Arbeiten ist in vielen Bereichen der Feriendörfer in den Töpfereien, in den Kreativräumen und besonders in der wunderbaren Natur möglich, die uns allenthalben umgibt. Feuerstellen, Grillplätze, Meditationsräume und Lehrküchen, Gesang, Tanz und spirituelle Inhalte halten wir genauso für Sie bereit. 

Bestens gepflegte Premiumwanderwege und fast unentdeckte Traumpfade locken nach draußen - Bolzplätze, Kletterwände und Naturspielplätze auf dem Gelände halten Sie in Bewegung.

Die Pädagogische Abteilung

In die Familienferiendörfern stehen Ihnen die Pädagogischen Abteilungen mit verschiedenen Teams und vielfältigen Qualifikationen gerne zur Verfügung. Hier werden nicht nur die Programme für die Familienfreizeiten und Urlaubstage entwickelt, durchgeführt und koordiniert, hier werden auch spezielle Wünsche nach Pädagogischen Inhalten für Gruppen erfüllt, für Schulklassen, Familienkreise und Alleinerziehenden - Wochenenden, für Vater - Sohn oder Großeltern - Enkel Tage, für Konfi - Freizeiten und Chorwochenenden: Von der professionell geführten Kräuterwanderung bis zum Bogenschießen. Mit viel Professionalität, Herz und Freude gestalten wir die erlebnispädagogischen Programme ganz nach Ihren Wünschen, Vorgaben und Zielvorstellungen.

Unsere Möglichkeiten:

  • Kletterparcours im Hochseil- oder Niedrigseilparcours
  • Erlebnispädagogische Aktivitäten / Teamentwicklung
  • Kreatives und künstlerisches Arbeiten 
  • Bogenschießen
  • Schnitzkurse
  • Wald- und Naturpädagogik
  • Nachtwanderungen
  • Zielfindungsseminare
  • Workshops zu Sucht- Gewalt- Mobbingprävention
  • ...und vieles mehr

Gerne beraten wir Sie ausführlich hierzu, denn es ist uns wichtig, Ihre Erwartungen genau zu kennen. Für Berufsbildende Schulen sind unsere pädagogischen Programme genauso geeignet wie für AZUBI - Meetings, Schulungswochenenden und für Verbände und Vereine.

Bildungsinstitut Familie & Leben

Eine starke Kooperation für Familienbildung

Unter dem Dach des Bildungsinstitutes "Familie & Leben" arbeiten verschiedene gemeinnützige Familienferienstätten zusammen, um das Thema Familienbildung in der Familienerholung zu etablieren.

Hauptsächlich an den Wochenenden, freitags - sonntags, finden Workshops und Seminare zu Themen statt, die Familien direkt angehen. Diese Lebenswegbegleitenden  Workshops werden  nach Bedarf mit Kinderbetreuung angeboten, sodass auch junge Familien daran teilhaben können, denen gemeinsame Bildungsaktivitäten sonst nicht so einfach möglich sind. Die Preise orientieren sich an der Machbarkeit für die Familien.

Das Pädagogische Konzept des Familienerholungswerkes der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.

Im Familienferiendorf Eglofs

Das Motto von Eglofs lautet: Der Natur ein Stück näher.

Es stehen ein hauseigener Kindergarten, drei kleinere Spielplätze, eine Boulderwand, eine große Grillhütte, mehrere Feuerplätze und ein großes Tipi für bis zu 50 Personen zur Verfügung.

Verschiedene Freizeitmöglichkeiten wie Tischtennisplatten, Barfußpfade, aber auch ein Insektenhotel  komplettieren das Angebot.  Das Bildungsinstitut „Familie & Leben“ tritt als Veranstalter von Familienbildungswochenenden und –freizeiten auf. Die Pädagogischen Programme bilden das Motto des Feriendorfes ab, näheres ist dessen Pädagogischem Konzept zu entnehmen.

Das Pädagogische Team

Die Pädagogische Leitung hat seit dem 01.01.2018 Frau Danielle Schumacher inne. Sie koordiniert und plant die Programme zusammen mit einem wechselnden Team aus BetreuerInnen, PraktikantInnen und TeamerInnen. Unterstützt wird das Team hierin durch zwei FSJ – Stellen.

Pädagogische Zielgruppen:

  • Individualreisende Familien
  • Familiengruppen
  • Behindertengruppen, insbesondere mit behinderten Kindern
  • Kinder / Jugendliche
  • Schulklassen

 

Im Familienferiendorf Langenargen

Das Motto von Langenargen lautet: Unsere Zeit am See.

Es stehen ein hauseigener Kindergarten, ein Brennofen, eine Lehrküche, zwei kleinere Spielplätze, ein Bolzplatz, eine Tischtennishalle und ein Grillplatz zur Verfügung. Durch die exponierte Lage am Bodensee ergibt sich das Motto, der einem typischen Dorfplatz nachempfundene Vorplatz vor dem Haupthaus spiegelt dies mit einem stilistisch angedeuteten Schiffsbug wider.

Das Bildungsinstitut „Familie & Leben“ tritt als Veranstalter von Familienbildungswochenenden und –freizeiten auf.  Die Pädagogischen Programme bilden das Motto weitestgehend ab. Durch die Lage, die baulichen Gegebenheiten und die Nähe zum Wasser, eignet sich Langenargen mehr als alle anderen Feriendörfer für spirituelle Angebote, für Weiterbildungskonzepte und für Projekte für Gästegruppen mit besonderen Bedarfen.

(Näheres ist dem Pädagogischen Konzept des Feriendorfes zu entnehmen)

Das Pädagogische Team

Die Pädagogische Leitung hat Frau Schuler inne. Sie koordiniert und plant die Programme zusammen mit einem wechselnden Team aus BetreuerInnen, PraktikantInnen und TeamerInnen.

Pädagogische Zielgruppen:

  • Individualreisende Familien
  • Familiengruppen
  • Behindertengruppen
  • Spirituelle Gruppen, Pfarrgemeinden
  • Firm- und Konfirmandenfreizeiten

Im Familienferiendorf Schramberg

Das Motto von Schramberg lautet: Erleben. Entdecken. Entfalten.

 

Ein hauseigener Kindergarten steht zur Verfügung, ein Wasserspielplatz, ein „Römerdorf“ genannter naturnaher Spielplatz, ein großer Grillplatz und ein Spiel- und Rodelhang stehen auf dem 7ha großen Gelände zur Verfügung. Das eigene Waldstück wurde zum Hochseilgarten ausgebaut, der von der Firma Syntura erfolgreich betrieben wird.

Aufgrund dieser Voraussetzungen und dem neueren Tagungshaus mit großen Einzel- und Doppelzimmern, eignet sich das Feriendorf für den Betrieb der Waldakademie (siehe beiliegndes Konzept), für die das ehemalige Saunahaus umgebaut wird (Stand Frühjahr 2018). Das Bildungsinstitut „Familie & Leben“ tritt als Veranstalter von Familienbildungswochenenden und –freizeiten auf.

Die Pädagogischen Programme bilden das Motto weitestgehend ab. (Näheres ist dem Pädagogischen Konzept des Feriendorfes zu entnehmen)

Das Pädagogische Team

Die Pädagogische Leitung liegt bei der Hausleitung, unterstützt von der Mitarbeiterin Frau Reich, die ihre Qualifikation als gelernte Erzieherin mit einbringt.

Pädagogische Zielgruppen:

  • Kinder / Jugendliche
  • Schulklassen
  • Individualreisende Familien
  • Familiengruppen
  • Benachteiligte Familien
  • Behindertengruppen, insbesondere mit behinderten Kindern

Unsere Partner

Kontaktformular

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir bearbeiten umgehend Ihre Anfrage

Anfahrt

So finden Sie uns

Downloads

Downloadbereich 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter - kurz, knackig und dreimal jährlich mit den aktuellen Informationen aus unserer Familienerholungswelt.

Suche

search
keyboard_arrow_right